In unserem letzten Heimspiel der diesjährigen Freiluftsession kam der TSV Breitengüssbach/Baunach zu uns zu Gast. Unsere Startelf war am heutigen Tage klar offensiv ausgerichtet, da in der Defensive der eine oder andere Stammspieler fehlte. Nicht überraschend hatten wir in der ersten Halbzeit gute und zugleich zuviele Chancen, die wir nicht verwerteten. Das 1:0 konnten wir durch unsern Sascha Kensche mit einem satten Schuss verzeichnen. Kurz darauf schenkten wir die Führung zum 1:1 durch einen abstimmungsfehler in der Abwehr wieder her. Den Halbzeitstand von 2:1 markierte unser Zenker.

Nach der Pause kamen die Gäste immer mehr in Fahrt und somit gerieten wir 3:2 in Rückstand. Das Tor des Tages schoss Rainer Meinhardt nach schönem Anspiel in die Gasse unhaltbar zum 3:3. Kurz vor Schluss kassierten die Hintermänner des SVR dennoch das 3:4 und somit den Endstand. Beim anschließenden Weinfest spielten die heimische Sportvereinigung und die SG Breitengüßbach/Baunach dann aber nicht mehr in der Kreisliga, sondern standesgemäß in der kulinarischen Eliteklasse. Ein besonderer Dank gilt unserem Schiri Albrecht Kaim.
C.Z.

nächste Veranstaltungen

No events