Remis beim letzten Auswärtsspiel in Melkendorf

Heute erwartete uns mit dem SC Melkendorf ein weiterer, langjähriger AH-Spielgegner. Melkendorf bekanntlich für uns immer eine schwer zu bespielende Truppe. Nach schwachen Anfangsminuten konnten wir uns sukzessive steigern und hatten gute Torchancen, die wir leider nicht verwerten konnten. Auf der anderen Seite hatte Melkendorf ebenfalls gute Möglichkeiten, die aber auch nicht genutzt wurden. Kurz vor der Halbzeit kassierten wir nach einer Unachtsamkeit in der Abwehr das 0:1. Nach der Pause ein nahezu ähnliches Spiel mit sehr guten Torchancen auf beiden Seiten. So war es unser Goalgetter Sasche Kensche, der mit einem satten Torschuss den verdienten Ausgleichstreffer erzielen konnte. In der Folgezeit hätten wir eigentlich in Führung gehen müssen, konnten aber leider keinen Siegtreffer mehr erzielen. Bis zum Spielende blieb es ein hartumkämpfter, aber fairer Fight, da Melkendorf sehr gut dagegenhielt und ebenfalls noch gute Einschussmöglichkeiten hatte. Am Ende blieb es beim 1:1 Unentschieden. Besonders hervorzuheben ist heute die Leistung unseres Ersatzkeepers André Ter-Stegen „Benny“, der unseren „Manuel Neuer“ sehr gut zwischen den Posten vertrat.

M.K.

nächste Veranstaltungen

Jahreshauptversammlung
Freitag, 2. Oktober 2020
Beginn: 19:25
Ehrenamtstag
Samstag, 17. Oktober 2020
Beginn: 15:00