Derby verloren!

Nach der Niederlage in Oberhaid trafen wir heute auf unsere Abicher Nachbarn. Ebing hatte erwartungsgemäß eine sehr starke und im Vergleich zu unserer Truppe eine deutlich jüngere Mannschaft aufgeboten. In den ersten Minuten entwickelte sich ein relativ ausgeglichenes und gutes AH-Spiel, bei dem wir nach ca. 15 Minuten mit 0:1 in Rückstand gerieten. Wir zeigten uns aber keineswegs geschockt vom Gegentreffer und konnten nach wenigen Minuten durch eine akrobatische Aktion unseres Goalgetters Rainer zum 1:1 ausgleichen. Kurz darauf hätten wir sogar in Führung gehen können, scheiterten aber am gegnerischen Keeper. Ebing war mit ihren starken Offensivkräften Stößel, Roppelt, Eiermann und Winter stets gefährlich und konnte kurz vor der Pause dann erneut mit 2:1 in Führung gehen. Mit diesem Ergebnis wurden die Seiten gewechselt.

Nach der Pause spielten wir zwar weiterhin gut mit, mussten aber innerhalb von wenigen Minuten noch zwei Gegentreffer hinnehmen. Im Anschluss hätten wir durchaus ein weiteres Tor erzielen können, verwerteten aber leider unsere Chancen nicht. Insgesamt ein verdienter 4:1 Sieg unsere Gäste, wenn auch meines Erachtens etwas zu hoch ausgefallen, da wir trotzdem heute ein gutes Spiel gegen einer einfach zu starken Mannschaft aus Ebing zeigten. Letztlich ein sehr faires Spiel unter der souveränen Leitung unseres Hans. M.K.  

nächste Veranstaltungen

Ehrenamtstreffen auf BCR-Fest
Freitag, 5. Juni 2020
Beginn: 18:00
95 Jahre SpVgg Rattelsdorf
Freitag, 10. Juli 2020
Beginn: 18:00 - 22:00
95 Jahre SpVgg Rattelsdorf
Samstag, 11. Juli 2020
Beginn: 18:00 - 22:00
95 Jahre SpVgg Rattelsdorf
Sonntag, 12. Juli 2020
Beginn: 18:00 - 22:00