Im ersten Derby der Saison unterlegen

0:2 (0:0)

 

Einen verdienten Auswärtssieg feierte der SV Zapfendorf am Sonntag in Rattelsdorf.
Die erste große Chance gehörte allerdings der SpVgg Rattelsdorf, als Grünert nach einem Alleingang nach nur wenigen Sekunden das 1:0 auf dem Fuß hatte. Gästekeeper Gunzelmann war jedoch aufmerksam und nahm ihm das Leder vom Fuß.

Fortan bestimmten aber die Gäste aus Zapfendorf das Derby mit viel Ballbesitz und klarer Überlegenheit im Mittelfeld. Allen voran der ehemalige Rattelsdorfer Heathfield und Tobias Hennemann zogen im Mittelfeld die Fäden. So ergab sich folgerichtig die ein oder andere Chance - unter anderem ein Lattentreffer - für die Gäste. Rattelsdorf rettete das 0:0 aber zumindestens die Halbzeit.

Im zweiten Durchgang folgte dann die schnelle Gästeführung, als Johannes Bontjes in der 48. einen Flankenball gut verarbeitete und seinen Gegenspieler auf dem falschen Fuß erwischte. Das überfällige 0:1.

Auch danach hatten die Zapfendorfer das Spiel unter Kontrolle, verpassten es aber die Vorentscheidung zu erzielen. So spielten die Gäste entweder ihre Chancen nicht konsequent zu Ende oder scheiterten - wie auch in Person von Tobias Hennemann nach einem Kopfball - am überragenden SpVgg-Keeper Neundorfer. Auch Gästestürmer Bozkaya hatte nicht seinen besten Tag, so hatte er doch mehrmals die Entscheidung auf dem Fuß.
In der Schlussphase warf Rattelsdorf logischerweise alles nach vorne und kam dort noch fast zum Lucky Punch, doch Knippert verpasste in der 88. Minute alleinstehend das 1:1.

Als die Rattelsdorfer bei einem Eckball in der Nachspielzeit alles riskierten, könnte Gästekeeper einen Assistent verbuchen. Er fing den Eckball ab und fand Spielertrainer Demirel, der keine Mühe hatte ins leere Tor einzuschließen und das 0:2 erzielte.

Fazit:

Für Rattelsdorf geht es im nächsten Spiel in Kemmern gleich zum nächsten Derby, ein wichtiges Spiel, da wohl beide Mannschaften am Ende im Bereich der Abstiegsplätze zu finden sein werden. Zapfendorf kann die Überraschung der Saison werden und in solcher Form beim Kampf um die Meisterschaft sicher ein Wörtchen mitreden.

nächste Veranstaltungen

No events