La Familia enttäuscht auch gegen Aufsteiger Reichmannsdorf

1:3 (0:2)

 

Die Reserve der SpVgg Rattelsdorf rutscht immer triefer in den Abgrund. Lediglich der momentanen Unfähigkeit von Altendorf und Gunzendorf geschuldet liegt die Mannschaft von Coach Weidner noch über dem Strih. Sollte nicht bald mal ein Ruck durch die Mannschaft gehen, werden die besagten Mannschaften bestimmt bald auch noch vorbei ziehen.

So findet man sich nach diesem Heimspiel nun endgültig im Tabellenkeller der A-Klasse 4 wieder. Bei nur sechs Punkten aus neun Spielen aber auch nicht sonderlich überraschend.

 

Im Heimspiel gegen Neuling Reichmannsdorf 2 wollte man eigentlich einiges besser machen als in den Spielen zuvor, allerdings konnte auch der aushelfende Sturmführer Viktor Mayer die Offensive der La Familia nicht wirklich beleben und so kassierte man in Minute 37 und 40 einen Doppelschlag der Gäste und ging mit einem 0:2 Rückstand in die Pause.

 

Nach der Halbzeit konnte Mayer Viktor durch einen verwandelten Foulelfmeter zwar noch auf 1:2 verkürzen, doch am Ende setzte sich der Gast durch ein Rattelsdorfer Eigentor mit 3:1 durch und stürzte die La Familia in den Abstiegskampf. Dieser sollte nun so schnell wie möglich angenommen werden. Hierfür ist eine gewisse Trainingsteilnahme erforderlich, sonst findet man sich schnell in der niedrigsten Spielklasse im Kreis wieder.

Viva La Familia

nächste Veranstaltungen

No events