Beitragsseiten

 

12.Spieltag

 

SpVgg Stegaurach - SpVgg Rattelsdorf     0:1 (0:0)

SpVgg Stegaurach: Rupp, Hörnes, Broß, Albert, Bruder R., Andres A., Jäger P., Andres M., Linzner, Bayer Ju., Keiling / Bayer N., Burgis (60.), Georgiev (81.), Müller S. (46.)

SpVgg Rattelsdorf: Neundorfer, Merkel T., Welzer, Derra M., Elflein J., Knippert, Grünert, Schmittwolf S., Bischof F., Beiersdorfer M., Stade, Leimbach S. (58.), Förster (63.), Beiersdorfer (81.)

Tore: 0:1 Grünert (72.)

Gelbe Karten: - / Grünert (56.), Beiersdorfer M. (65.), Bischof F. (90.+2)

Zuschauer: 75

Schiedsrichter: Reiner Goldschmidt (TSV Pfaffendorf)

 

Spielbericht:

Gegen die SpVgg Rattelsdorf zeigte sich die SpVgg Stegaurach nicht in meisterlicher Verfassung und verlor mit 0:1. Auf dem Papier hatte sich ein enges Match bereits abgezeichnet. Beim Blick auf das knappe Endergebnis wurde diese Erwartung letztlich bestätigt.

Treffer bekamen die Zuschauer in Durchgang eins nicht zu sehen. Torlos ging es in die Halbzeit. Ismail Yilmaz schickte Stefan Müller aufs Feld. Maximilian Broß blieb in der Kabine. Nach 72 Minuten war der Bann der Torlosigkeit aufgehoben: Tommy Grünert erzielte vor 75 Zuschauern das 1:0. Mit dem Schlusspfiff durch Reiner Goldschmidt stand der Auswärtsdreier für die SpVgg Rattelsdorf. Man hatte sich gegen die SpVgg Stegaurach durchgesetzt.

Nachdem die SpVgg Rattelsdorf hinten nichts anbrennen ließ und vorne Kaltschnäuzigkeit bewies, ist der Gast weiter im Rennen um die vorderen Plätze. Aus den vergangenen fünf Partien verbuchte die Elf von Coach Tommy Grünert nur sieben Zähler.

Für die SpVgg Rattelsdorf geht es schon am Sonntag weiter, wenn man den SV Dörfleins empfängt.

BFV

 

nächste Veranstaltungen

No events